amberg.de

     INFORMATIONEN
     BÜNDNIS
 FAMILIENWEGWEISER
     PARTNER
     PROJEKTE
amberg.de

SUCHE
 
Erweiterte Suche

KONTAKT

LINKS
Amberger Bündnis für Familie hat ein eigenes Logo

Amberg. Das Amberger Bündnis für Familie kann sich künf-tig unter einem einheitlichen Logo präsentieren. Oberbürger-meister Wolfgang Dandorfer, Bürgermeister Michael Cerny, Bündnis-Geschäftsführer Reinhold Koppmann und ein Teil der Themenverantwortlichen stellten die neue Marke jetzt der Öffentlichkeit vor. 

Das Signet wurde von der Werbeagentur „Das Team“ entwickelt und steht sinnbildlich für die Familienfreundlichkeit der und in der Stadt Amberg. „Da im Amberger Bündnis zahlreiche unterschiedliche Partner freiwillig und auf Dauer zusammenarbeiten, dient das Logo in erster Linie dazu, als roter Faden die einzelnen Aktionen, Projekte und Maßnahmen nach außen sichtbar zu machen“, machte OB Wolfgang Dandorfer die Zielsetzung deutlich. Gleichzeitig unterstreiche es den Stellenwert und die Bedeutung von Familien in Amberg und fördere nach innen die gemeinsame Bündnisidentität, informierte der Schirmherr des Amberger Bündnisses.

„Akteure, die es einsetzen und verwenden,  bekennen sich zu den Bündniszielen und damit dazu, ein Mehr an Familienfreundlichkeit erreichen zu wollen“, erklärte Reinhold Koppmann. Langfristig solle sich daraus eine Dachmarke für Familienfreundlichkeit entwickeln, die von den Akteuren ihrerseits als Gütesiegel und Ausweis verwendet werden kann, so der Bündnisgeschäftsführer weiter. Zum Einsatz berechtigt sind Akteure und offizielle Sponsoren des Familienbündnisses. Außerdem wird es auf sämtlichen Publikationen und natürlich auch auf der Internetseite des Bündnisses, die derzeit erarbeitet wird, zu sehen sein. (su)